Externer Beitrag 1: Das Outing- von Carina

Sich als Autistin oder Autist zu outen ist nicht immer einfach, denn meistens ist dies mit Ängsten verbunden. Bei mir jedenfalls. - Wie werden die anderen reagieren? (abstoßend oder verständnisvoll) - Was passiert dann in Zukunft? Ich kann nur von meinen persönlichen Erfahrungen eines Outings sprechen, in der Schule und bei meinen Freunden. In der … Externer Beitrag 1: Das Outing- von Carina weiterlesen

Advertisements

Karteikarte 20: Ich fürchte, ich habe eine Freundin!

"Ich bin deine Freundin, ob du willsch oder net. Ob du`s gut findsch oder net. Ob du damit klar kommsch oder net." Diese Sätze habe ich gerade von einer Klassenkameradin zu hören bekommen (sie ist Schwäbin :)), und ich fürchte, es stimmt, was sie sagt. Ich war immer der Meinung, ich brauche keine/n Freund/innen, und … Karteikarte 20: Ich fürchte, ich habe eine Freundin! weiterlesen

Karteikarte 19: Die junge, schöne Dame…

Ich bin meist recht zufrieden mit mir selbst, aber es gibt immer Menschen, die mich in meinen Augen übertreffen. Es gibt Menschen in meinem Leben, die ich sehr bewundere, nicht nur aufgrund ihres Aussehens, sondern auch wegen ihrer außergewöhnlichen Intelligenz, ihrer Leistungen und ihrer Persönlichkeit. Solche Menschen fallen mir auch immer sofort auf, und ich … Karteikarte 19: Die junge, schöne Dame… weiterlesen

Karteikarte 9: Ziemlich beste Freundinnen

Die Sache mit der Freundschaft ist, glaube ich, für viele Autisten ein Thema. Auch in den Kommentaren dieses Karteikastens kommt das immer wieder zur Sprache. Ich kann mich nicht erinnern - seit dem Kindergarten - irgendeine Freundin gehabt zu haben. Um überhaupt über Freundschaft diskutieren zu können, müsste man erst einmal eine Definition des Wortes "Freundschaft" abgeben. Ich … Karteikarte 9: Ziemlich beste Freundinnen weiterlesen