Karteikarte 25: Ich bin doch kein Pinguin!

Begrüßung Früher: Handschlag. Begrüßung Heute: Umarmung. Kurze Begegnung Früher: Zunicken und anlächeln, villeicht noch ein "Hallo". Kurze Begegnung Heute:  Erstens: Umarmung.  Zweitens: "HALLLOOOOOO". Drittens: noch eine Umarmung. Begegnung nach langer Zeit Früher: Naja...ok... jetzt also doch mal eine Umarmung. Begegnung nach langer Zeit Heute: Mindestens drei lange Umarmungen, teilweise so heftig, dass man dabei zusammen umfällt. … Karteikarte 25: Ich bin doch kein Pinguin! weiterlesen

Advertisements

Externer Beitrag 2: Ein Leben nach Plan- von Carinas Mom

- Morgens aufstehen, frühstücken, duschen - In der Schule zum Glück der Stundenplan - Nachmittags ein Plan, an welchem Tag, in welcher Reihenfolge, welcher Gegenstand gelernt wird Pferdeplan: 4x in der Woche zum Pferd. Ein Plan an welchem Tag, was mit dem Pferd gearbeitet wird. Lässt sich dieser Plan kurzfristig nicht einhalten, fahren wir wieder … Externer Beitrag 2: Ein Leben nach Plan- von Carinas Mom weiterlesen

Externer Beitrag 1: Das Outing- von Carina

Sich als Autistin oder Autist zu outen ist nicht immer einfach, denn meistens ist dies mit Ängsten verbunden. Bei mir jedenfalls. - Wie werden die anderen reagieren? (abstoßend oder verständnisvoll) - Was passiert dann in Zukunft? Ich kann nur von meinen persönlichen Erfahrungen eines Outings sprechen, in der Schule und bei meinen Freunden. In der … Externer Beitrag 1: Das Outing- von Carina weiterlesen

Karteikarte 21: Neues aus der Gruppentherapie

Einer der Grundsätze der Gruppentherapie, der gleich in den ersten Minuten genannt wurde, war "...wir sind hier eine Coaching-Gruppe". Wir seien hier, um Dinge zu lernen, damit wir  in Zukunft unseren Alltag besser meistern können. Da wurde mir folgendes klar: Dadurch, dass ich ohne Diagnose aufgewachsen bin, war ich sozusagen gezwungen, täglich meinen Alltag zu … Karteikarte 21: Neues aus der Gruppentherapie weiterlesen